Ein Maßanzug für Ihre Geschäftsprozesse

Kaum ein Unternehmensprozess kommt heute noch ohne den Einsatz von Software aus, und obwohl der Pool an verfügbarer Standard-Software ständig zunimmt wird es immer Kunden geben, deren individuelle Anforderungen auf diesem Weg nicht zu lösen sind.

Oftmals sind es nämlich gerade die ganz speziellen Eigenheiten eines Unternehmens die dazu führen, dass es am Markt erfolgreicher ist als seine Konkurrenten.

Eine maßgeschneiderte Individual-Software verschafft einem solchen Unternehmen weitere erhebliche Wettbewerbsvorteile gegenüber seinen Mitbewerbern, die sich in ihren Geschäftsabläufen der eingesetzten Standard-Software anpassen müssen.

Unsere Branchenpakete bieten Ihnen auch langfristige Investitionssicherheit, weil sie jederzeit mit Ihren geänderten Anforderungen mitwachsen können.

Exemplarisch stellen wir Ihnen hier zwei solcher individuellen Lösungen vor.

Wir helfen, Erfolge zu organisieren

Seit über 30 Jahren sind wir verlässlicher Software-Partner von einem der größten deutschen Kongressveranstalter (PCO).

Mit Hilfe unserer Software ist unser Kunde in der Lage selbst größte Kongresse mit über 10.000 Teilnehmern abzuwickeln. Von der ersten Budgetierung bis hin zur Abrechnung nach Ende der Veranstaltung – und allem, was an Verwaltungs-, Organisations- und Korrespondenzaufgaben dazwischen liegt.

Gemeinsam erfüllen wir die Erwartungen der Veranstaltungsteilnehmer ebenso wie die der Veranstalter. Flexibilität und die Bereitschaft auch mal zu zaubern, wenn es nötig ist, gehören hier einfach dazu.

Über 1.000.000 Zeitungen pro Tag – und wir mittendrin

Im Jahr 1992 erreichte uns eine Anfrage eines der größten Zeitungsverlage Deutschlands. Die Aufgabenstellung bestand darin, ein Kapazitäts- und Auftragsplanungstool für die Maschinen- und Personaldisposition in der Weiterverarbeitung und der Versandabteilung einer Offsetdruckerei zu erstellen.

Anfangs wurde unsere Software nur für sehr eng begrenzte Aufgabengebiete eingesetzt, im Laufe der Jahre hat sie sich jedoch zu einem zentralen Element in der EDV-Struktur des Druckortes entwickelt. Sie übernimmt eigenständig Planungsaufgaben und ist über zahlreiche Schnittstellen an diverse interne und externe EDV-Systeme angeschlossen, für die sie verschiedenste Dienste bereitstellt.

Im Rahmen eines in den vergangenen Jahren umgesetzten technischen Re-Investitionsprogramms wurde auch unsere Software an die neue Maschinenausstattung und die geänderten Abläufe angepasst.